Dienstag, 17. Februar 2015

Heinrich Desch 17.02.1930




Heute vor 85 Jahren wurde unser Vater, Großvater und Ur-Großvater Heinrich Desch geboren. Er ist nicht vergessen und oft in unseren Gedanken. Ich grüße Dich, mein Vater. Wo Du auch sein magst, die Erinnerung an Dich lebt und hält Dich in unseren Herzen lebendig. In Dankbarkeit und Liebe, Deine Tochter Claudia.





Es gibt nichts, was die Abwesenheit
eines geliebten Menschen ersetzen kann.
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto härter die Trennung,
aber die Dankbarkeit schenkt
in der Trauer eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...