Donnerstag, 3. Juli 2014

Da kann ich es aushalten ...





... und die Seele baumeln lassen. Wenn so richtiges Sommerwetter angesagt ist, dann halte ich mich gerne in einem kleinen Freibad im "Hexenland" auf. Ich sitze bequem auf meinem Liegestuhl, beobachte die unterschiedlichsten Menschen oder lese oder döse vor mich hin oder oder. Wenn ich Enkel- und oder Enkelinnenbegleitung habe, dann bewundere ich die Ausdauer der Kinder, die ständig in Aktion sind. Die Stunden fliegen so dahin. Ab und zu steige ich auch ins Wasser, eine Abkühlung tut gut. Ab 27° aufwärts bin ich wahrscheinlich auf dieser schönen Liegewiese anzutreffen. Gleich "tue" ich es wieder: ich packe meine kleine Karre und ab ins Freibad. Ich denke mal an Euch, die Ihr vielleicht noch arbeiten müsst. Wie oft habe ich mir bei herrlichstem Wetter in meinem Kiosk die Hacken abgerannt, um  für meine gern gesehenen Kunden die Getränke kühl zu kriegen und all die Naschereien im Regal zum Verkauf anbieten zu können. Da rann der Schweiß und die ClauDia freute sich, weil die Kasse klingelte. Das ist schon eine Weile her, jetzt freut sich die ClauDia auf den schönen Tag im Freibad. Alles zu seiner Zeit. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...